DRK – Henry & Mischi

Zugegeben nicht von höchster Stelle sondern mit dem DRK Fachverband der Kindertageseinrichtungen Borken setze ich das aufwändige Konzept „Henry & Mischi im DRK Kindergarten“ um, in dem den DRK-Kindern die Grundsätze des Roten Kreuzes spielerisch vermittelt werden sollen. Das Projekt wächst seit nunmehr über sieben Jahren und hat Dr. Rudolf Seiters, den Präsidenten des DRK als Schirmherrn gewinnen können.

Mein persönlicher Favorit in dem Projekt sind die kleinen Nebenfiguren „Derkel“, anthropomorphe rote Kreuzchen, die im Hintergrund ihren Schabernack treiben. Immerhin haben es die Figürchen geschafft, im Bereich Arbeit mit Kindern vom DRK anerkannt zu werden. Eine großangelegte Verwertung ist damit noch nicht in Sicht, aber die Figur hat für die gesamte Breite der Jugendarbeit höchstes Potential.